Fischversteigerung Elburg

Mehr Informationen

Möchten Sie auch erfahren, wie Sie als Botter-Fischer oder Fischhändler eine Partie Fisch zu einem guten Preis verkaufen oder abschlagen können? Dann kommen Sie zu dieser ehemaligen Fischauktion und spielen Sie.

1916 wurde am Hafen von Elburg die städtische Fischauktion eröffnet. Von nun an würden Angebot und Nachfrage sowie der gegenseitige Wettbewerb der Kaufleute die Preise für den Fisch bestimmen. Die Fischauktion funktionierte bis 1957. In diesem Jahr fiel der östliche Flevoland-Polder trocken, wodurch Elburg vom offenen Wasser abgeschnitten wurde. Das Gebäude der städtischen Fischauktion wurde 1958 öffentlich verkauft.

Eine Anzahl begeisterte Ehrenamtlicher kaufte das Gebäude 1985. Die alte Fischauktion wurde mit viel Aufwand restauriert und dann auf der Havenkade (Hafenkai) in Elburg wieder aufgebaut. Seit 1987 funktioniert die ehemalige Fischauktion als kleines Fischereimuseum. Der Blickfang ist die restaurierte Auktionsuhr.

Darübe…

Möchten Sie auch erfahren, wie Sie als Botter-Fischer oder Fischhändler eine Partie Fisch zu einem guten Preis verkaufen oder abschlagen können? Dann kommen Sie zu dieser ehemaligen Fischauktion und spielen Sie.

1916 wurde am Hafen von Elburg die städtische Fischauktion eröffnet. Von nun an würden Angebot und Nachfrage sowie der gegenseitige Wettbewerb der Kaufleute die Preise für den Fisch bestimmen. Die Fischauktion funktionierte bis 1957. In diesem Jahr fiel der östliche Flevoland-Polder trocken, wodurch Elburg vom offenen Wasser abgeschnitten wurde. Das Gebäude der städtischen Fischauktion wurde 1958 öffentlich verkauft.

Eine Anzahl begeisterte Ehrenamtlicher kaufte das Gebäude 1985. Die alte Fischauktion wurde mit viel Aufwand restauriert und dann auf der Havenkade (Hafenkai) in Elburg wieder aufgebaut. Seit 1987 funktioniert die ehemalige Fischauktion als kleines Fischereimuseum. Der Blickfang ist die restaurierte Auktionsuhr.

Darüber hinaus erinnern viele Fischereiattribute an Elburgs Fischereivergangenheit. Die ehemalige Fischauktion ist im Juli und August für die Öffentlichkeit zugänglich. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind dann von Dienstagnachmittag bis Samstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr anwesend, um die Besuchern alles zu zeigen.

Preise

  • Gratis
  • Gruppen1,50 €

Merkmale

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack