Wie komme ich dort hin?

Wie komme ich dort hin?

Zentral in den Niederlanden zwischen Zwolle und Harderwijk

Elburg liegt zentral in den Niederlanden, etwa eine Autostunde von Utrecht entfernt. Im Nordwesten finden Sie das Veluwemeer und das Drontermeer. Elburg grenzt im Südosten an die Veluwe.

Elburg ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad, über das Wasser oder mit dem Auto zu erreichen.

Mit dem Auto

Viele Leute kommen mit dem Auto nach Elburg und das geht ausgezeichnet. Über die A28, wenn man aus den Westen kommt, Ausfahrt 15 Epe, wenn man aus dem Norden kommt, Ausfahrt 16 't Harde. Wenn man aus dem Süden kommt, über die A50, Ausfahrt 27, Epe. Vom Polder über die N 309. Das Parken außerhalb der Festung ist mit Ausnahme der Veranstaltungstage noch kostenlos. Sie dürfen nur eine Stunde innerhalb der Festung parken.

Planen Sie Ihre Route z. B. über Google Maps

Mit Zug und Bus

Die am meisten empfohlene Verbindung erfolgt über den Hauptbahnhof Zwolle. Dort steigen Sie in den Syntus Regional Bus 100 in Richtung Nunspeet. Steigen Sie an der Haltestelle Centrum Elburg aus und gehen Sie direkt in die Altstadt.

Sie können auch mit der Bahn nach Nunspeet fahren und dort mit dem Syntus Regionalbus 100 in Richtung Zwolle fahren.

Mit dem Fahrrad entlang Wiesen und Wasser

Elburg liegt in einem fantastischen Radgebiet. Von Nunspeet aus radeln Sie entlang dem Veluwemeer und von Kampen entlang dem Drontermeer. Schöne Ausblicke über die Polderlandschaft und über das Wasser machen die Radtour zu einem Juwel. Sie finden Elburg über die Fahrradknotenpunkte 02, 03 und 30. Fahrradkarten sind beim VVV/Touristservice erhältlich.